Ansichten

Schwedenhof im September
Ansichten · 30. September 2021
Schwedenhof im August
Ansichten · 31. August 2021

Zuhause und ringsherum
Ansichten · 31. Juli 2021
Ansichten · 13. Juli 2021
Mich treiben schon seit ein paar Jahren Fragen zum Thema Freundschaft um. Ich will versuchen, für mich mehr Klarheit in dieses Thema zu bringen. Auf der Suche nach Antworten finde ich im Netz heraus, dass ich nicht die Einzige bin, die sich derartige Fragen stellt. Es wird klar, dass jeder Freundschaft auf seine Weise definiert. Und natürlich habe ich eine ganz persönliche Sicht auf diese Dinge, auch wenn ich versucht habe, möglichst objektiv zu bleiben. Ich habe mich über ein paar Tage...

Ein paar spannende Fakten zum Bodensee
Ansichten · 29. Mai 2021
Der Bodensee unterteilt sich einmal in den nordwestlichen Teil Obersee und Überlingersee und den südwestlichen Teil, der Untersee. Verbunden sind die beiden Teile in Konstanz durch den Seerhein. Der Untersee untereilt sich noch einmal in drei Abschnitte: den Gnadensee, den Zeller See und den Rheinsee. Der Bodensee ist der drittgrößte See Mitteleuropas, nach dem Plattensee in Ungarn und dem französisch-schweizerischen Genfer See. Zwischen Bregenz im Südosten und Stein am Rhein im...
Schwedenhof im April
Ansichten · 30. April 2021
Harzig, harzig! Das Wetter und der ganze Rest auch! Gut, dass es da so Momente auf meiner Terrasse gibt, die alles vergessen lassen! Der Blick über ein Grün und Blau und Rot, welcher wohltuend ist und mir ein Gefühl von Aufgehobenheit vermittelt!

Neues Zuhause im Schwedenhaus "Lönneberga"
Ansichten · 15. Februar 2021
Anfang Februar kamen wir an. Es fing grad an einzudunkeln. Wir waren müde, aber glücklich, die Reise so gut überstanden zu haben! Die Katzen verhielten sich recht ruhig. Der Grizzly jammerte immer, wenn es wieder ein wenig schneller vorwärts ging. Aber immerhin, es ist kein grosses Malheur passiert und unsere Nerven überstanden es auch. So froh wir waren, dass fast alles schon am Tag vorher hier angekommen und natürlich auch reingestellt worden war, so traf uns doch fast der Schlag, als...
Adieu
Ansichten · 27. Oktober 2019
Nun ist es soweit. Meine Zeit in Maison Libellule ist in wenigen Tagen um. Es ist (fast) alles gepackt, die Container sind voll, es ist geräumt und geputzt. Am Donnerstag wird mein Hab und Gut, was "lediglich" 2 x 15m2 umfasst, an einen neuen Standort verfrachtet. Ich und zwei liebe Frauen werden ebenso, aber unabhängig voneinander, den gleichen Weg antreten. Ich mit Umweg über den Notar und die beiden Mädels, Angela und Stefanie, zusammen mit den Katzen, direkt nach Issy L'Évêque. Mein...

Ansichten · 20. Oktober 2019
Sich selbst des Denkens Leuchten Im Innern kraftvoll zu entfachen, Erlebtes sinnvoll deutend Aus Weltengeistes Kräftequell, Ist mir nun Sommererbe, Ist Herbstesruhe und auch Winterhoffnung.
Ansichten · 13. Oktober 2019
Ich kann im Innern neu belebt Erfühlen eignen Wesens Weiten Und krafterfüllt Gedankenstrahlen Aus Seelensonnenmacht Den Lebensrätseln lösend spenden, Erfüllung manchem Wunsche leihen, Dem Hoffnung schon die Schwingen lähmte.

Mehr anzeigen

 

L i b e l l e n t a n z

 

Wir Libellen hüpfen in die Kreuz und Quer, auf den Quellen und den Bächen hin und her.

Schwirrend schweben wir dahin im Sonnenglanz; unser Leben ist ein einz'ger Reigentanz.

Wir ernähren uns am Strahl des Sonnenlichts, und begehren, wünschen, hoffen weiter nichts.

Mit dem Morgen traten wir ins Leben ein; ohne Sorgen schlafen wir am Abend ein.

Heute flirren wir in Freud' und Sonnenglanz; morgen schwirren andre hier im Reigentanz.

 

August Heinrich Hoffmann von Fallersleben