Gemüsegarten

Gemüsegarten · 05. August 2020
Marcel Perret, der für eine Weile zu Gast war, hat mir geholfen, ein Hügelbeet nach Permakultur-Regeln aufzubauen. Er macht Beratungen, hält Vorträge und unterstützt bei allen Fragen zu Permakultur. Seine Homepage mit allen Infos heisst https://www.progresso.ch/. Ausserdem haben wir zusammen einen Kompost aufgebaut.

Gemüsegarten · 05. August 2020
Schicht um Schicht wie eine Lasagene.... Wir wechseln trockenes mit feuchtem Material ab, grünes mit braunem, usw. Dazwischen immer mal wieder ein wenig Urgesteinsmehl und Aktivkohle. Alles wird immer wieder fest zusammengedrückt und auch gewässert. Zum Schluss kommen Jutesäcke oder ein altes Leintuch darüber.



Gemüsegarten · 09. Mai 2020
Spannende Entdeckungsreise durch den Garten. In welchem Zustand ist er? Wie wird es in diesem ersten Jahr? Wie läuft es mit dem Treibhaus? Wächst alles, was ich ausgepflanzt und ausgesät habe? Der Mai wird so manches an den Tag bringen.

Gemüsegarten · 21. April 2020
An der zukünftigen Feuerstelle spriessen ganz viele Walderdbeeren. Den grössten Teil habe ich in den Gemüsegarten, unter die Himbeeren, verpflanzen können.

Gemüsegarten · 20. April 2020
Radieschen, Winterportulak und Mizuna-Salat.... allerhand schon, finde ich! Und sowas von lecker! In den Gempüsebeeten wächst es auch. Zwar langsam, ich schaue ja auch jeden Tag hin, aber dennoch.

Gemüsegarten · 20. März 2020
Im März passiert vor allem in der "Microwelt" des Gemüse-Anbaus ganz viel. Das heisst, es wird ausgesät, vor allem drin, vergezogen und umgesetzt. Draussen wird der Boden vorbereitet. In diesem ersten Jahr heisst das vor allem Unkraut raus. Der Boden lag ein Jahr lang brach - ohne Bedeckung - und ist darum voller Unkraut. Glücklicherweise ist der Boden relativ locker und sandig. Umgegraben wird eh nicht. Ich lockere den Boden "nur" mit der Gartenkralle. Dennoch, es blieb richtig viel zu jäten.

Gemüsegarten · 22. Februar 2020
Viel zu viel Kies! Wir haben einen Teil der Steine abgetragen und zum Sitzplatz hinter dem Studio gebracht. Der nächste Schritt war, mit Haselnuss eine Abgrenzung zu schaffen. Dann haben wir die darunterliegende Folie herausgenommen und den Boden gelockert. Die Erde ist ziemlich verdichtet. Darum habe ich sie nach dem Lockern zusätzlich mit Aktiv-Kohle, Urgesteinsmehl und einem Algen-Mist-Gemisch versorgt. Ich bin gespannt, was der Boden hier hergibt.


Mehr anzeigen