Inspirationen

Inspirationen · 25. Juli 2021
Neulich ging ich durch die Stadt – und erblickte einen Laden, der mir zuvor nie aufgefallen war. Ein verführerischer Geruch ging von ihm aus. Nicht nach Schokolade... nach... hm... ich kann es gar nicht genau sagen... Zudem zog mich dieses warme Licht, das durch die Tür auf die Straße schien, magisch an. Mit einem Mal stand ich mitten im Laden und sah: Hinter dem Tresen stand ein Engel! Ich war völlig erstaunt und muss ihn sehr irritiert angesehen haben. „Ein Engel in einem Laden! Was...
Inspirationen · 25. Juli 2021
Man muss den Dingen die eigene, stille ungestörte Entwicklung lassen, die tief von innen kommt und durch nichts gedrängt oder beschleunigt werden kann, alles ist austragen – und dann gebären… Reifen wie der Baum, der seine Säfte nicht drängt und getrost in den Stürmen des Frühlings steht, ohne Angst, dass dahinter kein Sommer kommen könnte. Er kommt doch! Aber er kommt nur zu den Geduldigen, die da sind, als ob die Ewigkeit vor ihnen läge, so sorglos, still und weit… Man muss...

Voller Vorfreude auf Griechenland
Inspirationen · 31. Mai 2021
Wo der Film unter anderem entstand: The lost Unicorn Hotel & Restaurant, Tsagkarada www.lostunicorn.com/ Wo ich hingehe: Iliohoos - die Schule des einfachen Lebens, www.iliohoos.net/de/sample-page-2/
Hildegard von Bingen - Alles ist mit Allem verbunden
Inspirationen · 27. Mai 2021
Wir müssen auf unsere Seelen hören, wenn wir gesund werden wollen. Letztlich sind wir hier, weil es kein Entrinnen vor uns selbst gibt. Solange der Mensch sich nicht selbst in den Augen und im Herzen seiner Mitmenschen begegnet, ist er auf der Flucht. Solange er nicht zulässt, dass seine Mitmenschen an seinem Innersten teilhaben, gibt es keine Geborgenheit. Solange er sich fürchtet durchschaut zu werden, kann er weder sich selbst noch andere erkennen, er wird allein sein. "Alles ist mit...

Inspirationen · 02. Mai 2020
Zur Zeit meine grösste Inspiration: Lucia Hiemer im Allgäu! Welche Erde ist die richtige für Gartenpflanzen? Wenn's wärmer wird, muss die Selbstversorgerin Lucia nach draußen: in ihren großen Permakultur-Garten in Waltenhofen im Oberallgäu. Neues Leben soll entstehen, gespeichert in den selbstgewonnen Samen vom Vorjahr. Aber Lucia Hiemer zieht es dieses Frühjahr nicht nur in den eigenen Garten ...
Libellen-Geflüster als App
Inspirationen · 31. August 2019
Wusstet ihr, dass ihr jede Internetseite auf eurem Handy als App festlegen könnt? Unten steht eine Kurzanleitung, wie das geht. Üblicherweise werden neu gespeicherte Apps auf der letzten Seite angezeigt. Ihr könnt sie dann dahin verschieben wo ihr sie haben wollt. Viel Spass!

Inspirationen · 26. August 2019
RSS-Feed Blog-Follower
Inspirationen · 10. August 2019
Es ist sehr praktisch, einen Blog per RSS-Feed zu abonnieren. Das bedeutet: Es werden immer automatisch die neuesten Beiträge abgerufen. Auf diese Weise hat man auch eine grössere Anzahl von Blogs immer im Blick. Man muss nicht ständig die Seiten aufrufen um nachzusehen ob es Neuigkeiten gibt. Ein RSS-Reader ist zum Beispiel: www.feedly.com für Smart-Phones, Tablets und Desktop-PC's. Für meinen Blog lautet der RSS-Feed: https://www.lebensgemeinschaft-libellule.com/rss/blog

Inspirationen · 10. April 2019
Das Transpersonale Netz als sinnbezogenes Gemeinschafts-Experiment
Inspirationen · 30. März 2019
um die Leistungsgesellschaft - und ob es eine Alternative für Dich, für uns gibt um die Wachstumsspirale mit drohendem Finanzcrash, Naturzerstörung, Ungleichheit – und worum es wirklich geht um Wandel, Wohlstand, Wohlergehen - und wie Du und wir diese vereinbaren können um „Neue Arbeit“ - und was heißt um kollektives und individuelles Trauma - und wie wir es erlösen können, um frei und glücklich zu leben wie sich jeder aus Zwängen befreien - und einen passenden Weg gehen kann um...

Mehr anzeigen

 

L i b e l l e n t a n z

 

Wir Libellen hüpfen in die Kreuz und Quer, auf den Quellen und den Bächen hin und her.

Schwirrend schweben wir dahin im Sonnenglanz; unser Leben ist ein einz'ger Reigentanz.

Wir ernähren uns am Strahl des Sonnenlichts, und begehren, wünschen, hoffen weiter nichts.

Mit dem Morgen traten wir ins Leben ein; ohne Sorgen schlafen wir am Abend ein.

Heute flirren wir in Freud' und Sonnenglanz; morgen schwirren andre hier im Reigentanz.

 

August Heinrich Hoffmann von Fallersleben