Artikel mit dem Tag "April"



Libellengeflüster · 03. April 2019
Das menschliche Dasein ist ein Gasthaus. Jeden Morgen ein neuer Gast. Freude, Depression und Niedertracht – auch ein kurzer Moment von Achtsamkeit kommt als unverhoffter Besucher. Begrüße und bewirte sie alle! Selbst wenn es eine Schar von Sorgen ist die gewaltsam Dein Haus seiner Möbel entledigt Selbst dann behandle jeden Gast ehrenvoll vielleicht reinigt er Dich ja für neue Wonnen Dem dunklen Gedanken, der Scham, der Bosheit- begegne ihnen lachend an der Tür und lade sie zu dir ein Sei...
Fototagebuch · 30. April 2018
Im April hilft mir Boris bei vielen grösseren Arbeiten. Wir bauen als erstes die Pergola auf der Terrasse auf. Dann bekommt die Gitane eine neue Treppe; die Gypsy erhält ihr altes Balkongeländer zurück und das Alkovenbett wird wieder eingebaut. Ausserdem bekommt das Badezimmer eine zusätzliche Steckdose fürs Wifi. Die Hühner dürfen wieder einmal umziehen. Diesmal in ein mittelgrosses Blechhaus, wo sie genügend Platz haben. Im April explodiert der Garten regelrecht. Aber seht selbst!

Projekte · 28. April 2018
An der Terrasse von der Cabane blüht die Glyzinie blau-violett. Mit Sonnensegel und Solar-Lichtergirlande wirkt sie schon viel heimeliger.

Projekte · 15. April 2018
Nun hat die Gypsy wieder ihr altes grosses Alkovenbett und auch das Balkongeländer ist mit neuem Sims wiederhergestellt.




Libellengeflüster · 08. April 2018
Ich hatte einen Traum von einer Lebensgemeinschaft in Maison Libellule. Ich träumte ihn ein Jahr lang, und dann brach er auseinander. Ganz schnell, schon fast rasend, lagen die Trümmer zu Füssen. Was im letzten Jahr so gut gestartet ist, was so viel hat entstehen lassen, was so viel Potential hatte, was unterwegs war zu mehr, löste sich in diversen Gesprächen im Februar - sogar in Anwesenheit Dritter - in Luft und Asche auf. Heute denke ich, es war schon lange zu spät. Der Entscheid fiel...
Libellengeflüster · 07. April 2018
Ich habe gelernt... Wer dich nicht sucht, dem fehlst du nicht. Und wem du nicht fehlst, der mag dich nicht. Das Leben entscheidet, wer in dein Leben tritt, aber du entscheidest, wer bleibt. Die Wahrheit schmerzt nur einmal doch die Lüge schmerzt immer. Deshalb gib mehr Gewicht denen, die es dir geben und nicht denen für die du nur eine Option bist. Wer dir weh tut, macht dich stärker. Wer dich kritisiert, macht dich wichtiger. Wer dich beneidet, macht dich interessanter. Und manchmal ist es...
Helfer - Work-Life - Auszeit · 07. April 2018
Meine Helferinnen im Frühling waren in diesem Jahr Julia und Monika. Julia war für vier Wochen hier und Monika kam für zwei Wochen ausserordentlich, um zusätzliche Unterstützung zu bieten. Die beiden halfen nicht nur überall tatkräftig mit. Sie unterstützten mich in dieser schwierigen Zeit auch moralisch und freundschaftlich. Hier nochmals ein allerherzlichstes Dankeschön!

Mehr anzeigen