Eine gemeinschaft auf zeit

Ich glaube - nach wie vor - die Zeit ist reif... wir sind reif...

 

... für ein anderes, ein ureigenes Leben, ein selbst gewähltes und selbstbestimmtes Leben in Kontakt mit uns selbst und in der Verantwortung zu uns selbst. Ein Leben in Gemeinschaft, nicht alleine, jeder für sich. Sondern zusammen, mit dem gleichen Anliegen, die Welt ein wenig besser zu machen. Eine Welt, in der wir ebenso sorgsam mit uns selbst umgehen, wie mit unseren Mitmenschen und unserer Umgebung. 

 

Ich glaube an die Möglichkeiten eines anderen Zusammenseins. Und ich glaube an die Kraft von Gemeinschaften. Ich glaube an die grundsätzliche Bereitschaft vieler offener Menschen, sich einer neuen und bewussteren Beziehung zu sich selbst und zu seinen Mitmenschen aufzubauen. Und wenn der Zeitpunkt reif ist, dann wird das auch in Maison Libellule klappen.   

 

Der erste Versuch, eine Gemeinschaft auf Dauer aufzubauen ist leider gescheitert. Das ist traurig und schade. Es schmerzt und liess mich arg straucheln. Aber ich bin nicht jemand, der lange liegen bleibt. Ich stehe wieder auf, richte mein verrutschtes Ich und meine zerbeulte Seele und gehe weiter. Der Boden, auf dem ich stehe, ist stark und zuverlässig.   

 

Im Grunde besteht die Lebensgemeinschaft schon seit langem. Seit ich angefangen habe, bestimmten Menschen eine Auszeit zu ermöglichen. Menschen, die ein paar Wochen hier leben und mitmachen wollen. Die meisten dieser Menschen sind mir sehr ans Herz gewachsen, sind gar zu Freunden geworden, und sie kommen immer wieder. 

 

Die Lebensgemeinschaft Libellule wird weiterbestehen. Der Fokus liegt aber nicht mehr auf der aktiven Suche nach dauerhaften Weggefährten und Weggefährtinnen.  Wenn es vorher darum ging, Menschen zu finden, die auf Dauer das Leben hier draussen verbringen wollen, dann geht es jetzt erstmal darum, Menschen einen Platz auf Zeit anbieten zu können. Und was daraus entstehen mag, wird sich zeigen. 

 

Im Moment bietet Maison Libellule Menschen, die sich für eine bestimmte Zeit in ihrem Leben auf sich selbst besinnen wollen eine passende Gelegenheit für eine Auszeit, ein Time-out, oder ein sogenanntes Sabbatical bzw. Sabbatjahr. Somit entsteht auch die Möglichkeit, allen Interessierten an einer Lebensgemeinschaft, Maison Libellule und mich selbst kennen zu lernen.

 

Gönne dir eine Zeit der Abgeschiedenheit!