Fototagebuch · 30. Juni 2020
Das ehemals so kalt wirkende Studio hat nun viel Wärme und bunten Charme bekommen. Mit dem neuen grossen Fenster und den neuen verglasten Türen ist der Raum viel heller und freundlicher geworden. Die bunten Wollteppiche schaffen ein verspieltes und optimistisches Ambiente, in dem man sich einfach wohl fühlen muss. Das Bett-Sofa lässt sich ausziehen und zu einem eben gestellten Doppelbett umfunktionieren. Ein paar Details fehlen noch, und auch das Bad braucht noch einen letzten Schliff.






Ausflüge · 17. Juni 2020
Der Mont Dardon liegt ganz nahe (vielleicht 5km von hier?) und bietet einen 360° Rundblick - sofern denn Bäume (Kirschen und Maroni) den Blick nicht versperren.

Kulinarisches · 04. Juni 2020
Es bietet sich an, wenn so viele Rosen im Garten stehen. Kurz bevor sich Regen ankündigt hatte, ging ich also absammeln. Rosensirup war ein Versuch. Mal schauen, ob es denn wirklich auch eingesetzt wird. Das Trocknen allerdings ist so einfach, dass es sich sehr anbietet. Die Blütenblätter können dann als Deko und Duftnote in Salaten, Süssspeisen, Getränken und Tees verwendet werden.

Pflanzen · 31. Mai 2020
Pfingstrosen sind meine Lieblingsblumen, bzw. haben einfach eine tiefe Bedeutung für mich. Es ist darum wundervoll, soviele hier in diesem Garten anzutreffen.

Kulinarisches · 31. Mai 2020
Ab Mitte Mai war ich alleine und im Gemüsegarten wurden die ersten Leckereien reif. Ich war gefordert!

Mehr anzeigen