· 

Dünen

Goldene Sandberge, leise unterwegs

Rieselnd und schiebend von Kamm zu Kamm

Gleichmut, die Stetigkeit verkündet

Verbündet mit dem Wind, verschwistert mit dem Meer

So rollen die Sanften voran

Unbeirrbar Land einnehmend

Siegessicher weil Zeit keine Rolle spielt

Tunesien, 23. Januar 2007

 

 

L i b e l l e n t a n z

 

Wir Libellen hüpfen in die Kreuz und Quer, auf den Quellen und den Bächen hin und her.

Schwirrend schweben wir dahin im Sonnenglanz; unser Leben ist ein einz'ger Reigentanz.

Wir ernähren uns am Strahl des Sonnenlichts, und begehren, wünschen, hoffen weiter nichts.

Mit dem Morgen traten wir ins Leben ein; ohne Sorgen schlafen wir am Abend ein.

Heute flirren wir in Freud' und Sonnenglanz; morgen schwirren andre hier im Reigentanz.

 

August Heinrich Hoffmann von Fallersleben