· 

Jeannine - Maison Libellule - Gypsy - August 2019

Danke, liebe Silvana, für diesen schönen Ort & deine mütterliche Gastfreundschaft! 

Gute Wege ins Neue dir, Jeannine

 

Des Suchens müde, ruhen dürfen

Auf die Füsse stehn und Hoffnung atmen

Fülle erahnen, wo leere kantig schmerzt

Den Tag, das Licht, das Leben einatmen - 

geborgen in mütterlichen Armen. 

 

 

L i b e l l e n t a n z

 

Wir Libellen hüpfen in die Kreuz und Quer, auf den Quellen und den Bächen hin und her.

Schwirrend schweben wir dahin im Sonnenglanz; unser Leben ist ein einz'ger Reigentanz.

Wir ernähren uns am Strahl des Sonnenlichts, und begehren, wünschen, hoffen weiter nichts.

Mit dem Morgen traten wir ins Leben ein; ohne Sorgen schlafen wir am Abend ein.

Heute flirren wir in Freud' und Sonnenglanz; morgen schwirren andre hier im Reigentanz.

 

August Heinrich Hoffmann von Fallersleben