· 

Spazier westlich vom Dorf

Die warme Sonne in diesen Tagen zieht mich raus. Vom Dorf aus führen so viele Spazier- und Wanderwege in alle Richtungen, hinein in herrliche Buchen- oder Mischwälder! Ich liebe es. So anders ist es als in Frankreich. Natürlich in ich einfach happy, hier zu sein, aber dennoch meine ich ein anderes Licht, eine andere Atmosphäre wahrzunehmen. Aber vielleicht es ja nur der Frühling, der einem in jedem Jahr wieder aufs Neue verzaubert! 

 

L i b e l l e n t a n z

 

Wir Libellen hüpfen in die Kreuz und Quer, auf den Quellen und den Bächen hin und her.

Schwirrend schweben wir dahin im Sonnenglanz; unser Leben ist ein einz'ger Reigentanz.

Wir ernähren uns am Strahl des Sonnenlichts, und begehren, wünschen, hoffen weiter nichts.

Mit dem Morgen traten wir ins Leben ein; ohne Sorgen schlafen wir am Abend ein.

Heute flirren wir in Freud' und Sonnenglanz; morgen schwirren andre hier im Reigentanz.

 

August Heinrich Hoffmann von Fallersleben