· 

Besuch in Unterägeri

Nach vielen Jahren wieder einmal in Zug zu Besuch. Wie immer schlafe ich bei Andrea in Unterägeri. Die 5 Wochen alten Büsis sind zuckersüss und entwickeln sich in den paar Tagen, die ich dort verbringe extrem schnell. Natürlich haben wir unser Gaudi mit Brändidog spielen. Das Wetter spielte herrlich mit. Vom Raten aus hat man einen extrem tollen Blick auf den Zugerberg, den Wildspitz, die Rigi und den Pilatus. Meine Brüder haben auf dem Zugersee ein Fischerboot. Cool, dass ich da kurz von Andi auf den See geführt wurde.  

 

L i b e l l e n t a n z

 

Wir Libellen hüpfen in die Kreuz und Quer, auf den Quellen und den Bächen hin und her.

Schwirrend schweben wir dahin im Sonnenglanz; unser Leben ist ein einz'ger Reigentanz.

Wir ernähren uns am Strahl des Sonnenlichts, und begehren, wünschen, hoffen weiter nichts.

Mit dem Morgen traten wir ins Leben ein; ohne Sorgen schlafen wir am Abend ein.

Heute flirren wir in Freud' und Sonnenglanz; morgen schwirren andre hier im Reigentanz.

 

August Heinrich Hoffmann von Fallersleben