· 

Annäherung

Das praktische Vorgehen für das Finden von passenden Mitbewohnern und Mitbewohnerinnen wird so aussehen, dass wir uns per Email oder Telefon austauschen, und uns dann mal treffen. Bestimmt möchtet ihr auch das Haus kennenlernen.

 

In einem weiteren Schritt wäre es wichtig, dass ihr euch Zeit (1-2 Wochen) nimmt, um bei einem Probewohnen die Gemeinschaft, das Haus und auch besonders den Alltag, zu erleben und hinspüren zu können, ob es für uns alle passt. Wenn nötig vereinbaren wir ein nochmaliges Hiersein.

 

Wir freuen uns über alle Meldungen, sind höchst motiviert und belebt durch die Vision unseres gemeinschaftlichen Lebens in Würde und Achtung eines jeden Lebens. 

 

L i b e l l e n t a n z

 

Wir Libellen hüpfen in die Kreuz und Quer, auf den Quellen und den Bächen hin und her.

Schwirrend schweben wir dahin im Sonnenglanz; unser Leben ist ein einz'ger Reigentanz.

Wir ernähren uns am Strahl des Sonnenlichts, und begehren, wünschen, hoffen weiter nichts.

Mit dem Morgen traten wir ins Leben ein; ohne Sorgen schlafen wir am Abend ein.

Heute flirren wir in Freud' und Sonnenglanz; morgen schwirren andre hier im Reigentanz.

 

August Heinrich Hoffmann von Fallersleben