· 

Ernährung

Barbara lebt schon sehr lange vegan. Silvana hat sich entschlossen, diesem Weg (wieder einmal) bewusst zu folgen. Wir beide lieben den Genuss einer vielfältigen und abwechslungsreichen Küche sehr. Unsere Ausrichtung ist im Grunde nicht das "vegane Leben", sondern schliesst, nebst dem Verzicht auf tierische Produkte, auch einen bewussten Umgang mit Konsum, mit Energie und anderen Ressourcen mit ein. Das heisst, dass wenn jemand zum Beispiel sich vegetarisch ernähren will, das natürlich absolut möglich ist. Wir wünschen uns aber so oder so einen bewussten Umgang mit den Produkten, die möglichst nachhaltig und fair produziert wurden. Wir bevorzugen auch lokale und damit saisonale Produkte. Uns ist bewusst, dass wir damit einen anspruchsvollen Weg beschreiten wollen. Und es wird sich zeigen, wie wir es in der Gemeinschaft umsetzen können. Ernährung zeigt sich als eines der anspruchsvolleren und herausfordernden Themen unserer Zeit, vor allem in einer Wohngemeinschaft mit gleichgesinnter Ausrichtung. Trotz aller Vorstellungen, die sich in dieser kurzen Zeit schon entwickelt haben, sind wir nicht dogmatisch und wollen für alles offen bleiben und auch ausprobieren. 

 

 

L i b e l l e n t a n z

 

Wir Libellen hüpfen in die Kreuz und Quer, auf den Quellen und den Bächen hin und her.

Schwirrend schweben wir dahin im Sonnenglanz; unser Leben ist ein einz'ger Reigentanz.

Wir ernähren uns am Strahl des Sonnenlichts, und begehren, wünschen, hoffen weiter nichts.

Mit dem Morgen traten wir ins Leben ein; ohne Sorgen schlafen wir am Abend ein.

Heute flirren wir in Freud' und Sonnenglanz; morgen schwirren andre hier im Reigentanz.

 

August Heinrich Hoffmann von Fallersleben