· 

Newsletter Dezember 2021

Liebe Freunde von Libellengeflüster

 

Seit meinem letzten Newsletter Mitte Mai ist viel geschehen. Das Résumée habe ich in meiner Bilanz versucht zusammenzufassen, wie jedes Jahr. Soviel sei aber schon jetzt verraten, dass ich ab nächstem Frühjahr wieder in der Schweiz sein werde. Ein Haus in Romanshorn, am Bodensee, welches ich gemietet habe, soll mein zukünftiges Zuhause sein. Und zwar nicht für mich alleine, sondern für 4-5 Personen. Ich will dort eine Wohngemeinschaft gründen. 

Mir geht es soweit gut. Ich fühle mich wohl in meinem kleinen Häuschen im Schwedenhof. Den Winter lässt es sich nun wohlig angehen, da seit wenigen Wochen ein Schwedenofen in der Stube steht. Er hat ein Fenster, so dass ich das Feuer nicht nur hören, sondern auch sehen kann, was fein ist. 

Die einjährige Auszeit hat mir sehr gut getan. Nun wird es aber wieder Zeit für neue Taten. Ich freue mich extrem auf den Neustart in der Schweiz. Es fühlt sich gut an, nach 14 Jahren wieder zurück zu meinen Wurzeln zu finden. 

Ich wünsche euch einen gelungenen Jahresabschluss und Neustart ins Neue Jahr! 

Allerherzlichste Grüsse vom Schwedenhof

Silvana

 

L i b e l l e n t a n z

 

Wir Libellen hüpfen in die Kreuz und Quer, auf den Quellen und den Bächen hin und her.

Schwirrend schweben wir dahin im Sonnenglanz; unser Leben ist ein einz'ger Reigentanz.

Wir ernähren uns am Strahl des Sonnenlichts, und begehren, wünschen, hoffen weiter nichts.

Mit dem Morgen traten wir ins Leben ein; ohne Sorgen schlafen wir am Abend ein.

Heute flirren wir in Freud' und Sonnenglanz; morgen schwirren andre hier im Reigentanz.

 

August Heinrich Hoffmann von Fallersleben