Romanshorn

Das Haus befindet sich in einem relativ ruhigen Wohnquartier im Städtchen Romanshorn, nahe dem Zentrum und des Bahnhofes. Trotzdem kann man zu Fuss einem Bachweg folgen, der einen schnell ins Grüne hinausführt. Romanshorn liegt im Kanton Thurgau und ist mit ca. 13'000 Einwohnern relativ überschaubar und auch ländlich geprägt. Es hat alles, was man sich wünschen kann, sogar ein Kino mit ausgewähltem Programm (Studio- und Indie-Filme) und die Möglichkeit, einen Qigong-Kurs zu besuchen. Der See ist ebenfalls in 15 Minuten erreichbar und lädt mit den diversen Cafés, Restaurants, den sehr schön gestalteten Uferpromenaden und Strandbädern zum Flanieren und Sein ein. Der Blick über den Bodensee, in die Voralberger Alpen und zum Alpstein mit dem Säntis sind echt spektakulär. Das Farbspektakel, welches über dem Bodensee und den umliegenden Hügeln und Bergen abspielt ist einfach hinreissend.

Zug- und Schifffahrtslinien bringen einen schnell in alle Richtungen und auch in die umliegenden Länder wie Deutschland und Österreich. Arbon, Rorschach, Kreuzlingen, Konstanz und St. Gallen sind schnell und gut erreichbar. 

 

 

L i b e l l e n t a n z

 

Wir Libellen hüpfen in die Kreuz und Quer, auf den Quellen und den Bächen hin und her.

Schwirrend schweben wir dahin im Sonnenglanz; unser Leben ist ein einz'ger Reigentanz.

Wir ernähren uns am Strahl des Sonnenlichts, und begehren, wünschen, hoffen weiter nichts.

Mit dem Morgen traten wir ins Leben ein; ohne Sorgen schlafen wir am Abend ein.

Heute flirren wir in Freud' und Sonnenglanz; morgen schwirren andre hier im Reigentanz.

 

August Heinrich Hoffmann von Fallersleben