Artikel mit dem Tag "August"



Pflanzen und Insekten · 03. September 2019
Nach 9 Jahren blüht sie endlich! Ein bisschen wie zum Abschied, so kommt es mir vor. Ich habe sie damals von meiner letzten Reise mit dem Wohnmobil nach Portugal als kleines Pflänzchen mitgebracht. Immer wieder habe ich überlegt, sie umzupflanzen oder gar wegzumachen, weil sie extrem spitzige Blätter hat, die richtig weh tun, wenn man sich daran sticht. Doch nun scheint sie es zu danken und blüht wundervoll.


Helfer - Work-Life - Auszeit · 31. August 2019
Danke, liebe Silvana, für diesen schönen Ort & deine mütterliche Gastfreundschaft! Gute Wege ins Neue dir, Jeannine Des Suchens müde, ruhen dürfen Auf die Füsse stehn und Hoffnung atmen Fülle erahnen, wo leere kantig schmerzt Den Tag, das Licht, das Leben einatmen - geborgen in mütterlichen Armen.
In eigener Sache · 31. August 2019
Wusstet ihr, dass ihr jede Internetseite auf eurem Handy als App festlegen könnt? Unten steht eine Kurzanleitung, wie das geht. Üblicherweise werden neu gespeicherte Apps auf der letzten Seite angezeigt. Ihr könnt sie dann dahin verschieben wo ihr sie haben wollt. Viel Spass!

Selbstgestricktes · 26. August 2019
Vertrauen in sich in die Welt Trauen sich selbst und der ganzen Welt Trau dich sei du selbst zeig dich der ganzen Welt Lass dich tragen und führen Lass dich ertragen und verführen Schliess deine Augen und geb dich hin Find dich in dir und schmelze dahin

Ansichten · 26. August 2019
Wir halten diesen heiligen Ort, wir hüten ihn. Halte auch du, hüte auch du den Ort in dir, der heilig ist. Wo dein Wissen gespeichert ist, wo du weißt. Statt es weiter zu verleugnen, stehe auf, werde sichtbar, sei. Es braucht die Bande, die heiligen Bande, damit die Erde neu gewoben werden kann. Es bist du, es sind wir, die jetzt aufstehen und sichtbar sind. Die eintreten für das Neue, die aufbegehren, die sind. Es ist jetzt, dass wir unsere heiligen Plätze wieder einnehmen, dass unsere...



In eigener Sache · 10. August 2019
Es ist sehr praktisch, einen Blog per RSS-Feed zu abonnieren. Das bedeutet: Es werden immer automatisch die neuesten Beiträge abgerufen. Auf diese Weise hat man auch eine grössere Anzahl von Blogs immer im Blick. Man muss nicht ständig die Seiten aufrufen um nachzusehen ob es Neuigkeiten gibt. Ein RSS-Reader ist zum Beispiel: www.feedly.com für Smart-Phones, Tablets und Desktop-PC's. Für meinen Blog lautet der RSS-Feed: https://www.lebensgemeinschaft-libellule.com/rss/blog

Mehr anzeigen