Artikel mit dem Tag "März"



Über uns · 31. März 2022
Mein Name ist Barbara und ich bin beinahe 64 Jahre alt. Ja richtig, ich komme ins Pensionsalter und freue mich darauf. Noch viel mehr freue ich mich, dass Silvana genau zu dem Zeitpunkt, wo für mich ein neuer Lebensabschnitt beginnt, das Ü55 Wohnprojekt in Romanshorn startet. Mir war schnell klar, vor allem als ich das Traumhaus gesehen hatte, da bin ich dabei. Meine Freude ist gross. Mein Leben ist bewegt und intensiv. Beständigkeit und Routine liegen mir nicht so. Ich mag Abwechslung,...

Erste Eindrücke unserer Einrichtung
Unser Haus · 31. März 2022
Nach und nach richten wir die Räume ein. Die ersten leichteren Bilder hängen, andere stehen parat und wollen noch auf uns wirken. Aber es ist schon sehr wohnlich und einladend, finden wir.

Der Garten im Februar-März 2022


WG-Aktuelles · 31. März 2022
Am 27.2. war es so weit, Silvana zieht als Erste in das Libellen Gemeinschaftshaus ein. Ein Teppich von Frühlingskrokussen bereitete ihr einen würdigen Empfang, begleitet wurde sie von ihren Katzen Grizzly und Sanssouci und Isabelle, einer treuen Freundin. Die kleine Tier / Mensch Truppe lebte sich schnell ein, und wer Silvana kennt, weiss, dass sie nichts anbrennen lässt. Innerhalb kurzer Zeit gelang es ihr, immer mehr gemütliche Ecken in diesem grossen Haus zu schaffen. Wahrscheinlich...
Kulinarischer März

Spazier in Bodman (bei Ludwigshafen)

Wanderung Kapelle und Ruine vom Frauenberg

Friedrichshafen und Hinterland
Ausflüge DE & FR · 10. März 2021
Viel von Friedrichshafen haben wir (noch) nicht gesehen. Vor allem eigentlich den östlichen Teil, wo wir einen Spazier durch die wildbelassene Uferzone gemacht haben. Schön, wie heute die Natur einfach in Ruhe gelassen und nicht immer alles gleich säuberlich aufgeräumt wird. Das Hinterland wird Hopfen angebaut. Überall! Schon speziell, finde ich. Bei uns vorne, hinter Überlingen und Ludwigshafen ist es Obst, und hier Hopfen. Ein schöner Waldspaziergang rundete unsere Entdeckungstour ab....


Mehr anzeigen

 

L i b e l l e n t a n z

 

Wir Libellen hüpfen in die Kreuz und Quer, auf den Quellen und den Bächen hin und her.

Schwirrend schweben wir dahin im Sonnenglanz; unser Leben ist ein einz'ger Reigentanz.

Wir ernähren uns am Strahl des Sonnenlichts, und begehren, wünschen, hoffen weiter nichts.

Mit dem Morgen traten wir ins Leben ein; ohne Sorgen schlafen wir am Abend ein.

Heute flirren wir in Freud' und Sonnenglanz; morgen schwirren andre hier im Reigentanz.

 

August Heinrich Hoffmann von Fallersleben