Artikel mit dem Tag "Permakultur"



Gemüsegarten · 05. August 2020
Marcel Perret, der für eine Weile zu Gast war, hat mir geholfen, ein Hügelbeet nach Permakultur-Regeln aufzubauen. Er macht Beratungen, hält Vorträge und unterstützt bei allen Fragen zu Permakultur. Seine Homepage mit allen Infos heisst https://www.progresso.ch/. Ausserdem haben wir zusammen einen Kompost aufgebaut.

Gemüsegarten · 05. August 2020
Schicht um Schicht wie eine Lasagene.... Wir wechseln trockenes mit feuchtem Material ab, grünes mit braunem, usw. Dazwischen immer mal wieder ein wenig Urgesteinsmehl und Aktivkohle. Alles wird immer wieder fest zusammengedrückt und auch gewässert. Zum Schluss kommen Jutesäcke oder ein altes Leintuch darüber.

Inspirationen · 02. Mai 2020
Zur Zeit meine grösste Inspiration: Lucia Hiemer im Allgäu! Welche Erde ist die richtige für Gartenpflanzen? Wenn's wärmer wird, muss die Selbstversorgerin Lucia nach draußen: in ihren großen Permakultur-Garten in Waltenhofen im Oberallgäu. Neues Leben soll entstehen, gespeichert in den selbstgewonnen Samen vom Vorjahr. Aber Lucia Hiemer zieht es dieses Frühjahr nicht nur in den eigenen Garten ...
Gemüsegarten · 16. Januar 2020
Effektive Mikroorganismen (EM) sind eine flüssige Mischkultur, bestehend aus Bakterienstämmen und fermentaktiven Pilzen. Sie kommen einzeln für sich, frei in der Natur vor und sind für Mensch und Natur hilfreich und förderlich. Die aus Japan stammenden Effektiven Mikroorganismen wurden ursprünglich für den Einsatz an Pflanzen und Boden entwickelt. Sie spalten im Boden vorhanden Nährstoffe auf, so dass diese von den Pflanzen leichter aufgenommen werden können. Durch die Besiedlung des...
Gemüsegarten · 16. Januar 2020
Biokohle wird durch pyrolytische Verkohlung pflanzlicher Ausgangsstoffe hergestellt. Pflanzenkohle wird gewonnen, indem Biomasse – Holz, Zweige, Erntereste, Reisspelzen und vieles mehr – bei hohen Temperaturen verkohlt wird. Bei diesem Prozess, Pyrolyse genannt, wird der darin enthaltene Kohlenstoff in eine Form umgewandelt, die für viele Jahrhunderte in Böden und Baumaterialien gespeichert werden kann. Damit wird verhindert, dass das CO2, das sonst beim Verrotten pflanzlichen Materials...
Gemüsegarten · 16. Januar 2020
Der Begriff Terra Preta bedeutet übersetzt „schwarze Erde“. Sie stammt ursprünglich aus dem Amazonasgebiet. Die Indios machten sich natürliche Zusammenhänge des Nährstoffkreislaufs zunutze, um die kargen und ausgewaschenen Böden der Tropen landwirtschaftlich nutzbar zu machen. Im Vergleich zu normalen Garten- und Ackerböden wartet Terra Preta teils mit den fünffachen Anteilen an organischem Kohlenstoff (Humus), Phosphor- und Stickstoffgehalten auf – ein großes Potenzial für...
Gemüsegarten · 16. Januar 2020
Bokashi heißt übersetzt so viel wie Allerlei. Dabei handelt es sich eigentlich gar nicht um eine Kompostierung, sondern um eine Milchsäuregärung wie bei Sauerkraut. Im Gegensatz zu der Kompostierung brauchen die Mikroorganismen im Bokashi-Eimer keinen Sauerstoff; er wäre sogar schlecht! Genau genommen handelt es sich bei den Mikroorganismen um Milchsäurebakterien. Wird der Bokashi Eimer richtig befüllt, dann ist es fast unmöglich, dass Fäulnis entsteht. Die Milchsäurebakterien senken...

Inspirationen · 22. Februar 2019
Die Permakulturisten Barbara und Erich Graf erzählen über ihre Arbeit und Angebote auf deren Finca Autarca auf der kanarischen Insel La Palma.